Catull. Der Dichter und sein erotisches Werk.

Catull Der Dichter und sein erotisches Werk Niklas Holzberg legt mit diesem Band die erste moderne deutschsprachige fr ein breites Publikum geschriebene Gesamtdarstellung ber Leben und Werk des rmischen Dichters Catull vor Dabei bietet das Buc

  • Title: Catull. Der Dichter und sein erotisches Werk.
  • Author: Niklas Holzberg
  • ISBN: 3406485316
  • Page: 338
  • Format:
  • Niklas Holzberg legt mit diesem Band die erste moderne deutschsprachige, fr ein breites Publikum geschriebene Gesamtdarstellung ber Leben und Werk des rmischen Dichters Catull vor Dabei bietet das Buch eine Orientierung ber Catulls Stellung in der rmischen Gesellschaft, aber auch ber deren sexuelle Normen, mit denen der Dichter sein lockeres Spiel treibt Im Zentrum dieses Wechselspiels von Zitat und leicht falicher Darlegung steht der Liebesdichter und damit wie knnte es bei Catull auch anders sein natrlich vor allem sein meist beiender Witz und seine Vorliebe fr pralle Erotik Es wird deutlich, welche Ordnung das Sexualleben Roms im 1 Jahrhundert v Chr bestimmte und welche Konsequenzen sich aus der Einhaltung oder aus einer Miachtung dieser Normen fr Rmer und Rmerinnen ergeben konnten Die zahlreichen teils anmutigen, teils obsznen Gedichtbeispiele wurden stilsicher ins Deutsche bertragen Stets wird der poetische Gehalt der Verse, aber auch ihr Sitz im literarischen, politischen und gesellschaftlichen Leben erlutert Die tragikomische, in jeder Hinsicht wechselvolle Beziehung zwischen Catull und seiner Lesbia zeigen den Dichter zumeist als unmnnlich Liebenden Die Kunstfertigkeit, mit der Catull seine Hingabe an die Geliebte, aber auch seinen Hader mit dem Rest der Welt beschreibt, hat sein Publikum damals wie heute amsiert und angeregt.

    • Best Download [Niklas Holzberg] ✓ Catull. Der Dichter und sein erotisches Werk. || [Science Book] PDF Û
      338 Niklas Holzberg
    • thumbnail Title: Best Download [Niklas Holzberg] ✓ Catull. Der Dichter und sein erotisches Werk. || [Science Book] PDF Û
      Posted by:Niklas Holzberg
      Published :2019-08-27T00:38:12+00:00

    One thought on “Catull. Der Dichter und sein erotisches Werk.”

    1. Ich habe mir das Buch zu meiner lateinischen Zwischenprüfung über Catull angeschafft und muß wirklich sagen, dass es einen allumfassenden Einblick in die "erotische"Welt des Catull bietet. Nicht nur wird praktisch jedes einzelne Gedicht nachvollziehbar, detailgenau und sehr interessant auseinandergenommen und interpretiert, sondern Holzberg äußert noch einige sehr interessante Thesen über das Leben und Schreiben des Autors selbst.Vom Anspruch her muß ich sagen, dass es schon gewisse Anfor [...]

    2. Niklas Holzberg legt mit diesem sehr anregenden, nachgerade stimulierenden und zugleich informativen Band die erste moderne deutschsprachige Gesamtdarstellung von Leben und Werk des römischen Dichters Catull vor.Auch für Laien ist dieses Buch ein Genuß, denn gedankliche Klarheit, Verständlichkeit und sprachliche Frische zeichnen es aus. Die zahlreichen – teils anmutigen, teils obszönen – Gedichtbeispiele verheißen auch jenen ein Leseerlebnis, die bislang selten oder noch gar nicht mit [...]

    3. Über den Dichter Catull ist so gut wie nichts bekannt - außer seinen Gedichten. Natürlich gab es deshalb schon lange Zeit das Bestreben, aus den Gedichten heraus eine Art "Biographie" zu konstruieren, doch die moderne Literaturwissenschaft weiß: Das "lyrische Ich" eines Gedichtes ist nicht zu identifizieren mit dem Autor des Gedichtes. Leider tappt der Autor hier ein ums andere Mal in diese Falle, wie es in der deutschen Altphilologie leider heuet noch oft der Fall ist. Ich empfehle Herrn Ho [...]

    4. An und für sich ist dieses Werk mehr für jene geschrieben, die sich wirklich sehr mit der lateinischen Literatur auseinandersetzen.Ein Laie, der sich denkt, ach, da schau ich mal rein, wird hier wohl keine rechte Freude finden, denn es sind sehr viele Querverweise auf die einzelnen "Carmina" (Gedichte), sodass man zusätzlich diese Gedichte dabei haben sollte.Es werden auch nur ein paar spezielle Gedichte angeschnitten, wobei man sagen muss, dass Catulls kurzes Leben hier wohl nicht mehr hergi [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *