Rußlands »neue Menschen«: Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anfängen bis zur Oktoberrevolution (Geschichte und Geschlechter)

Ru lands neue Menschen Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anf ngen bis zur Oktoberrevolution Geschichte und Geschlechter Im Jahrhundert wurden Rulands neue Frauen zum Blickfang der Welt Sie traten in der hheren Frauenbildung und in einzelnen Wissenschaften als Pionierinnen hervor erkmpften sie das uneingeschrnk

  • Title: Rußlands »neue Menschen«: Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anfängen bis zur Oktoberrevolution (Geschichte und Geschlechter)
  • Author: Bianka Pietrow-Ennker
  • ISBN: 3593362066
  • Page: 449
  • Format:
  • Im 19 Jahrhundert wurden Rulands neue Frauen zum Blickfang der Welt Sie traten in der hheren Frauenbildung und in einzelnen Wissenschaften als Pionierinnen hervor, 1917 erkmpften sie das uneingeschrnkte Frauenwahlrecht Die Autorin geht der Frage nach, wie in einem rckstndigen, autokratisch regierten Land eine autonome Frauenbewegung entstehen konnte, die solche Erfolge verbuchte und zu einem konstitutiven Element der entstehenden zivilen Gesellschaft im Zarenreich wurde Am Beispiel fhrender Frauenrechtlerinnen werden traditionelle weibliche Welten neuen Lebensformen von Frauen gegenbergestellt, die in einer radikalen Gegenkultur ein modernes Bewutsein und ffentliches Engagement entwickelten Autorin Prof Dr Bianka Pietrow Ennker lehrt Osteuropische Geschichte an der Universitt Konstanz.Interessierte HistorikerInnen, SlawistInnen, Frauen und GeschlechterforscherInnen

    • [PDF] º Unlimited ↠ Rußlands »neue Menschen«: Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anfängen bis zur Oktoberrevolution (Geschichte und Geschlechter) : by Bianka Pietrow-Ennker ✓
      449 Bianka Pietrow-Ennker
    • thumbnail Title: [PDF] º Unlimited ↠ Rußlands »neue Menschen«: Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anfängen bis zur Oktoberrevolution (Geschichte und Geschlechter) : by Bianka Pietrow-Ennker ✓
      Posted by:Bianka Pietrow-Ennker
      Published :2019-09-22T23:15:38+00:00

    One thought on “Rußlands »neue Menschen«: Die Entwicklung der Frauenbewegung von den Anfängen bis zur Oktoberrevolution (Geschichte und Geschlechter)”

    1. In ihrer Habilitationsschrift beschreibt Frau Pietrow-Ennker die Entwicklung der russischen Frauenbewegung anhand von 12 exemplarisch gewählten Autobiographien. Dabei finden sich so nahmhafte Russinnen, wie Mar'ja Trubnikova, Sofija Kovalevskaja oder Natalja Suslova, die weltweit erste promovierte Doktorin der Medizin. Pietrow-Ennker weist anhand dieser (und weiterer) Fallstudien nach, daß die Frauenbewegung mehr als eine soziale, denn politische Bewegung zu sehen ist und demnach die Nihilisti [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *