Der griechische Götterhimmel

Der griechische G tterhimmel Nach einem Pantheon ber die germanischen und dann die keltischen G tter widmet sich der Autor und K nstler in seinem dritten Bildband den Glaubens und Sagenvorstellungen der alten Hellenen In gewohnt

  • Title: Der griechische Götterhimmel
  • Author: Voenix
  • ISBN: 9783866630369
  • Page: 450
  • Format:
  • Nach einem Pantheon ber die germanischen und dann die keltischen G tter, widmet sich der Autor und K nstler in seinem dritten Bildband den Glaubens und Sagenvorstellungen der alten Hellenen.In gewohnt farbenpr chtigen Bildern tauchen wir in die Mythen des Mittelmeerraumes ein, die uns aus dem Bewusstsein einer alten Naturanschauung entgegen treten Mal tragisch und brutal, mal liebe und lustvoll entstammen sie einer archaischen Epoche, die gleichzeitig von einer hohen kulturellen Bl te zeugte.F r viele von uns waren und sind die klassischen G tter und Helden der Antike nach wie vor Einstieg in die mythische Welt unserer Vorfahren Die strahlenden G tter des Olymp, G tter und G ttinnen der Erde, der Gew sser und der Unterwelt, Riesen, Titanen, Feen und Faune sowie all die sterblichen und unsterblichen Helden, Weisen, Heiler, Sybillen und Orakel.Sie alle zusammen bilden die gro en Epen eines noch heidnischen Abendlandes, die hier von Voenix aufw ndig zusammengetragen und in Szene gesetzt wurden.Aus dem Inhalt Die G tter des Olympos Die G tter der Gew sser G tter und Titanen der Erde und der Unterwelt Die Geliebten des Zeus Urkraft Eros Von Frevlern, weisen Heilern, Sehern und Orakeln Heldensage Sagen der Ilias Kampf um Troja, Die Odyssee

    • Unlimited [Suspense Book] Û Der griechische Götterhimmel - by Voenix ✓
      450 Voenix
    • thumbnail Title: Unlimited [Suspense Book] Û Der griechische Götterhimmel - by Voenix ✓
      Posted by:Voenix
      Published :2019-06-09T08:44:13+00:00

    One thought on “Der griechische Götterhimmel”

    1. Das Buch bietet wunderschöne Illustrationen und wissenswerte Geschichten zu der griechischen Mythologie.Das Buch teilt sich wie folgt auf:1. Die Götterwelt der Griechen2. Die Götter des Olymps3. Gottheiten der Erde und der Unterwelt4. Die Götter der Gewässer5. Die Geliebten des Zeus6. Von Frevlern, Heilern, Sehern und Orakeln7. Urkraft Eros8. Die Heldensage9. Die Illias10.Die Odyssee11.Ein Bild entsteht12.Der AutorDie Kapitel beinhalten verschiedene Geschichten aus der Mythologie und stelle [...]

    2. Nach dem germanischen und dem keltischen Götterpantheon, hat sich Voenix jetzt den alten Griechen zugewendet. Das Buch gibt einen guten Überblick über das griechische Pantheon; die Texte zu den einzelnen Gottheiten/ Sagengestalten/ mythischen Begebenheiten sind kurz aber informativ und halten sich in der Regel an historisches Faktenwissen anstatt sich in esoterischen Spekulationen zu ergehen.Die Aufmachung des Buches mit den großen A4- formatigen farbigen Bildern zu jeder Gottheit ist wie be [...]

    3. Nach dem ich die ersten 10 Seiten gelesen habe, hatte ich 5 davon in der Hand.Sie sind aus dem Bund gerissen obwohl ich sorgsam damit umging und das Buch nicht geknickt habe!Soweit ich kam bis ich keine Lust mehr hatte zu lesen, wurden die Götter gut und für Laien verständlich erklärt. Das Lesen erfolgte dadurch zügig und informativ.Zu jedem Gott ist eine Seite komplett mit einem farbigen Bild bedruckt.Wäre das Buch nicht am zerfallen würde ich bestimmt gefallen daran finden aber so bekom [...]

    4. Leider hatte ich wohl die Rezensionen nicht gründlich genug gelesen, denn sonst hätte ich realisiert, dass dieses Buch bestimmt nicht für einen Zwölfjährigen geeignet ist. Die Zeichnungen sind einfach nur ordinär und selbst für Erwachsene eher abstoßend. Der Hauptfokus bei der Darstellung der Götter scheint hier auf deren als Superlativ interpretierten Geschlechtsteilen zu liegen. Gegen etwas Nacktheit hat bei der Darstellung von griechischen Göttern bestimmt keiner etwas einzuwenden, [...]

    5. Wieder einmal schafft es Voenix mit seinem nunmehr dritten Götterhimmel (den germanischen und keltischen hat er bereits erfolgreich umgesetzt) den Betrachter und Leser in eine Welt voller Magie, Mystik aber auch Menschlichkeit zu entführen. Farbenprächtig, aufreizend und anmutig erscheinen die Götter und Helden aus dem Antiken Griechenland, und wieder wird nach dem bewährten Konzept gearbeitet, eine Seite Farbillustration, eine Seite Text, ergänzt mit einem weiteren kleinerem s/w-Bild. Ges [...]

    6. Nach dem "germanischen Götterhimmel" und dem "keltischen Götterhimmel" vervollständigt Vönix die Reihe mit "Der Griechische Götterhimmel". So deckt er alle drei Mythologien ab, die für die Völker Europas maßgeblich sind.Die Zeichnungen sind gewohnt freizügig und gerade deshalb wirken sie so authentisch. In einer heidnischen Gesellschaft wurde mit dem Thema Sexualität weitaus freier umgegangen, als in der christlichen Kultur, die in jeder Form der Sexualität die Sünde, das Böse und S [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *